Verben & Präpositionen

How to study verbs with fixed prepositions: Pick a few combinations from the list – not in alphabetical order but rather some that you would consider useful. Formulate a few sentences for each one (e.g. following the structure given in the examples), and make sure they have some sort of relevance to your life, then study those sentences. Try to use the phrases repeatedly in different contexts. Once you feel comfortable with the first few you picked, move on to another set of combinations.

abhängen von (+Dativ)

to depend on

Das hängt von dir ab. (That depends on you.)

achten auf (+Akkusativ)

to pay attention to

Du solltest auf den Verkehr achten. (You should pay attention to the traffic.)

etwas ändern an (+Dativ)

to change something about

Wir können nichts an dieser Situation ändern. (We can’t change anything about this situation.)

anfangen mit

to begin with

Können wir jetzt mit dem Unterricht anfangen? (Can we start with the class now?)

ankommen auf (+Akkusativ)

to depend on

Es kommt darauf an. (It depends.)

antworten auf (+Akkusativ)

to answer (a question, inquiry)

Antworten Sie bitte auf die Frage! (Please, answer the question!)

arbeiten als (+Nominativ)

to work as

Sie arbeitet als Kellnerin. (She works as a waitress.)

arbeiten an (+Dativ)

to work on

Wir arbeiten daran. (We’re working on it.)

arbeiten bei

to work at

Er arbeitet beim Kundendienst. (He’s working at the customer service.)

sich (Akk.) ärgern über (+Akkusativ)

to be angry/annoyed with

Ich habe mich sehr über ihn geärgert. (I was very annoyed with him.)

aufhören mit

to stop (with)

Ich habe mit dem Sport aufgehört. (I stopped working out.)

aufpassen auf (+Akkusativ)

to watch out for

Pass auf deinen kleinen Bruder auf. (Watch out for your little brother.)

sich (Akk.) aufregen über (+Akkusativ)

to be/get angry about

Du solltest dich nicht über solche Kleinigkeiten aufregen. (You shouldn’t get angry about such small things.)

ausgeben für

to spend on

Sie geben den größten Teil ihres Geldes für die Miete aus. (They spend most of their money on the rent.)

sich (Akk.) ausgeben als

to pretend to be

Er gab sich als Polizist aus. (He pretended to be a policeman.)

sich (Akk.) bedanken bei

to thank (someone)

Ich möchte mich bei allen Anwesenden bedanken. (I want to thank all attendees.)

sich (Akk.) bedanken für

to thank for

Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit. (Thank you for your attention.)

sich (Akk.) beeilen mit

to hurry up with

Ihr solltet euch mit dieser Übung beeilen. (You should hurry up with this exercise.)

beginnen mit

to begin with

Lassen Sie uns mit der Präsentation beginnen. (Let’s begin with the presentation.)

sich beklagen über (+Akkusativ)

to complain of

Sie beklagen sich über die Kälte. (They’re complaining of the cold.)

sich (Akk.) bemühen um

to seek to

Offensichtlich bemühen sie sich um Popularität. (Obviously they seek to become popular.)

berichten über (+Akkusativ)

to report about

Die Medien haben nicht darüber berichtet. (The media hasn’t reported anything about it.)

berichten von

to report on

Wir haben Ihnen bereits von der Absage berichtet. (We’ve already reported to you on the refusal.)

sich (Akk.) beschweren über (+Akkusativ)

to complain about

Wir werden uns über den schlechten Service beschweren. (We will complain about the bad service.)

sich (Akk.) beschweren bei

to complain to

Wir werden uns beim Manager beschweren. (We will complain to the manager.)

sich (Akk.) bewerben um

to apply for

Wann hast du dich um die Stelle beworben? (When did you apply for the job?)

etwas/jemanden bezeichnen als

to call somebody something

Sie haben ihn als Held bezeichnet. (They called him a hero.)

jemanden bitten um

to ask somebody (for)

Kann ich dich um einen Gefallen bitten? (Can I ask you a favour?)

jemanden bringen zu

to get somebody to/make somebody (do something)

Dieses Lied bringt mich immer zum Weinen. (This song always makes me cry.)

jemandem danken für

to thank somebody for

Ich danke Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit! (Thank you for your attention!)

denken an (+Akkusativ)

to think of

Woran denkst du? (What are you thinking of?)

sich (Akk.) eignen für

to be suited for

Wir denken, dass er für die Stelle geeignet ist. (We think, he’s suited for the job.)

sich (Akk.) einigen auf (+Akkusativ)

to agree on

Sie haben sich auf eine Erhöhung geeinigt. (They agreed on an increase.)

sich (Akk.) einigen mit

to reach an agreement with

Sie hat sich mit ihrer Chefin geeinigt. (She reached an agreement with her boss.)

jemanden einladen zu

to invite somebody for

Wir möchten dich zu unserer Hochzeit einladen. (We would like to invite you to our wedding.)

sich (Akk.) ekeln vor (+Dativ)

to find disgusting

Er ekelt sich vor dem Geruch. (He finds the smell disgusting.)

sich (Akk.) entscheiden für

to decide to/in favour of

Sie hat sich dafür entschieden, den Job anzunehmen. (She decided to accept the job.)

sich (Akk.) entschließen zu

to decide (on)

Er entschloss sich zu einer Operation. (He decided to get surgery.)

sich (Akk.) entschuldigen für

to apologize for

Ich entschuldige mich für die Verspätung. (I apologize for the delay.)

sich (Akk.) erholen von

to recover from

Erst musst du dich von diesem Schock erholen. (First, you have to recover from this shock.)

sich (Akk.) erinnern an (+Akkusativ)

to remember

Ich kann mich nicht an ihre Namen erinnern. (I can’t remember their names.)

sich (Akk.) erkundigen bei

to inquire with

Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft. (Please inquire with your airline.)

sich (Akk.) erkundigen nach

to ask about

Sie haben sich nach dir erkundigt. (They asked about you.)

sich (Akk.) ernähren von

to live/feed on

Er ernährt sich hauptsächlich von Pizza. (He mainly lives on pizza.)

fliehen vor (+Dativ)

to flee from

Er ist vor der Polizei geflohen. (He fled from the police.)

fragen nach

to ask about

Sie haben nach dir gefragt. (They asked about you.)

sich (Akk.) freuen auf (+Akkusativ)

to look forward to

Ich freue mich auf euren Besuch. (I’m looking forward to your visit.)

sich (Akk.) freuen über (+Akkusativ)

to be happy about

Ich freue mich über die guten Nachrichten. (I’m happy about the good news.)

sich (Akk.) fürchten vor (+Akkusativ)

to be afraid of

Fürchtest du dich vor Schlangen? (Are you afraid of snakes?)

gehören zu

to belong to

Gehört dieses Kabel zu diesem Gerät? (Does this cable belong to this device?)

gehen um

to be about

Es geht um ihren Mann. (It’s about your husband.)

gelten als

to be considered

Er gilt als der beste Schriftsteller seiner Zeit. (He’s considered the best writer of his era.)

geraten in (+Akkusativ)

to get into/caught up in

Er ist in finanzielle Schwierigkeiten geraten. (He got caught up in financial troubles.)

sich (Akk.) gewöhnen an (+Akkusativ)

to get used to

Ich gewöhne mich langsam an die Kälte. (I’m eventually getting used to the cold.)

glauben an (+Akkusativ)

to believe in

Sie glaubt an Gott. (She believes in God.)

jemandem gratulieren zu

to congratulate somebody on

Ich gratuliere dir zu deinem neuen Job! (Congratulations on your new job.)

handeln mit

to deal in

Er handelt mit Immobilien. (He deals in real estate.)

handeln von

to be about

Das Buch handelt von einer Familie im 18. Jahrhundert. (The book is about a family in the 18th century.)

sich (Akk.) handeln um

to be about

Es handelt sich um die Unterlagen, die ich Ihnen geschickt habe. (It’s about the documents that I’ve sent you.)

jemandem helfen bei

to help somebody (to)

Kannst du mir beim Umzug helfen? (Can you help me move?)

hoffen auf (+Akkusativ)

to hope for

Wir hoffen auf gutes Wetter. (We’re hoping for nice weather.)

sich (Akk.) informieren über (+Akkusativ)

to enquire about

Ich möchte mich über Ihr Angebot informieren. (I would like to enquire about your offer.)

sich (Akk.) interessieren für

to be interested in

Sie interessiert sich für Sport. (She’s interested in sports.)

kämpfen für

to fight for

Man muss manchmal für seine Rechte kämpfen. (Sometimes you have to fight for your rights.)

kämpfen gegen

to fight against

Er wird gegen den amtierenden Weltmeister kämpfen. (He will fight against the current world champion.)

kämpfen um

to fight for

Er kämpft um seine Ehe. (He’s fighting for his marriage.)

klingen nach

to sound like

Das klingt nach einem kaputten Motor. (This sounds like a broken engine.)

sich (Akk.) kümmern um

to take care of

Ich werde mich darum kümmern. (I will take care of that.)

lachen über (+Akkusativ)

to laugh about

Über diesen Witz kann ich nicht lachen. (I cannot laugh about this joke.)

leben von

to live on

Man kann nicht nur von Luft und Liebe leben. (You can’t live on air and love alone.)

leiden an (+Dativ)

to suffer from

Er leidet an Gedächtnisschwund. (He’s suffering from memory loss.)

leiden unter (+Dativ)

to suffer from

Sie leiden unter der momentanen Situation. (They are suffering from the current situation.)

sich (Akk.) lustig machen über (+Akkusativ)

to make fun of

Du machst dich immer über mich lustig. (You’re always making fun of me.)

nachdenken über (+Akkusativ)

to think about

Denken Sie darüber nach! (Think about it!)

passen zu

to match/fit

Die Jacke passt nicht zu der Hose. (The jacket and the trousers don’t match.)

protestieren gegen

to protest against

Wir protestieren gegen diese Entscheidung. (We’re protesting against this decision.)

rechnen mit

to expect

Sie haben nicht mit einer Kontrolle gerechnet. (They didn’t expect an inspection.)

riechen nach

to smell like

Es riecht nach Käsefüßen. (It smells like feet.)

schießen auf (+Akkusativ)

to shoot at

Sie haben auf Flaschen geschossen. (They shot at bottles.)

schimpfen mit

to scold

Ich schimpfe manchmal mit meiner Tochter. (I sometimes scold my daughter.)

schmecken nach

to taste like

Es schmeckt nach Kürbis. (It tastes like pumpkin.)

schreiben an (+Akkusativ)

to write to

Ich muss an meinen Verleger schreiben. (I have to write to my publisher.)

sich (Akk.) sehnen nach

to long for

Ich sehne mich nach ein bisschen Wärme. (I’m longing for a bit of warmth.)

sorgen für

to take care of/ensure

Können Sie für die Getränke sorgen? (Can you take care of the beverages?)

sich sorgen um

to be worried about

Sie sorgt sich um ihren Vater. (She’s worried about her father.)

spielen mit

to play with

Ich will nicht mit dir spielen. (I don’t want to play with you.)

spielen um

to play for

Wir spielen nie um Geld. (We never play for money.)

sprechen mit

to speak with

Kann ich mit Ihrem Vorgesetzten sprechen? (Can I speak to your supervisor?)

sprechen über (+Akkusativ)

to speak about

Sie sprechen über das Projekt. (They’re speaking about the project.)

sprechen von

to speak about

Ich habe keine Ahnung, wovon sie sprechen. (I have no idea what you’re talking about.)

sterben an (+Dativ)

to die of

Woran ist sie gestorben? (What did she die of?)

stimmen für

to vote for

Ungefähr 40% haben für Ihren Kandidaten gestimmt. (About 40% voted for your candidate.)

stimmen gegen

to vote against

Ich stimme gegen diesen Vorschlag. (I’m voting against this proposal.)

sich (Akk.) streiten mit

to fight with

Sie streitet sich ständig mit ihrer Schwester. (She’s constanly fighting with her sister.)

sich (Akk.) streiten um

to fight about

Sie streiten sich um ihre Puppen. (They are fighting about their dolls.)

suchen nach

to look for

Wonach suchen Sie? (What are you looking for?)

teilnehmen an (+Dativ)

to take part in

Er nahm an einem Rennen teil. (He took part in a race.)

telefonieren mit

to talk on the phone with

Ich habe gestern mit ihm telefoniert. (I talked to him on the phone yesterday.)

träumen von

to dream of/about

Ich träume oft vom Fliegen. (I often dream about flying.)

jemanden überreden zu

to talk somebody into

Kann ich dich zu noch einem Bier überreden? (Can I talk you into having another beer?)

jemanden überzeugen von

to convince somebody of

Wie kann ich dich vom Gegenteil überzeugen? (How can I convince you of the opposite?)

sich (Akk.) verabreden mit

to make a date with/go meet with

Ich habe mich mit meinen Freunden verabredet. (I’m going to meet with my girlfriend.)

verfügen über (+Akkusativ)

to have at one’s disposal/be equipped with

Die Zimmer verfügen über einen Safe und eine Minibar. (The rooms are equipped with a safe and a mini bar.)

etwas verlangen von

to demand something from

Er verlangt sehr viel von ihnen. (He demands a lot from them.)

sich verlassen auf (+Akkusativ)

to rely on/count on

Ich verlasse mich auf meinen Instinkt. (I’m relying on my instinct.)

sich (Akk.) verlieben in (+Akkusativ)

to fall in love with

Sie hat sich in ihn verliebt. (She fell in love with him.)

verstoßen gegen

to violate/defy

Du solltest nicht gegen diese Regeln verstoßen. (You shouldn’t violate those rules.)

sich (Akk.) vertragen mit

to make up with

Sie hat sich mit ihrem Bruder vertragen. (She made up with her brother.)

etwas vorbereiten für

to prepare something for

Wir müssen den Raum für morgen vorbereiten. (We have to prepare the room for tomorrow.)

jemanden vorbereiten auf (+Akkusativ)

to prepare somebody for

Wir müssen uns auf das Schlimmste vorbereiten. (We have to prepare for the worst.)

jemanden/etwas wählen zu

to be elected/chosen

Sie wurde zur Klassensprecherin gewählt. (She was elected class representative.)

warnen vor (+Dativ)

to warn about

Ich habe dich vor ihm gewarnt. (I have warned you about him.)

warten auf (+Akkusativ)

to wait for

Sie wartet auf den Zug. (She’s waiting for the train.)

sich (Akk.) wehren gegen

to reject/defend oneself against

Ich wehre mich gegen diese Vorwürfe. (I reject those accusations.)

wetten um

to bet

Ich wette um 100 Euro, dass er es nicht schafft. (I bet 100 Euros that he won’t make it.)

sich (Akk.) wundern über (+Akkusativ)

to be surprised about

Ich wundere mich über deine Ansichten. (I’m surprised about your views.)

zugehen auf (+Akkusativ)

to approach

Ich bin auf sie zugegangen und habe mich vorgestellt. (I approached her and introduced myself.)

zweifeln an (+Dativ)

to doubt

Offensichtlich zweifelst du an meinen Worten. (Obviously you’re doubting what I’m saying.)