Infinitiv mit zu-Verben

The verbs on this list can be used with the infinitive mit zu. That doesn’t mean they have to be used in this structure – it’s usually not mandatory, and there are other options available such as a subclause with ‘dass’. The grammatical rule of the subject the infinitive refers to being at least implied in the main clause (fragment) holds.

es ablehnen

to refuse

Ich lehnte es ab, mit ihr zu sprechen. I refused to talk to her.

achten auf

to pay attention to/take care/make sure

Ich achte darauf, nicht zu viel zu essen. I’m making sure not to eat too much.

anfangen

to begin

Ich fange jetzt an, die Aufgaben zu verteilen. I will now begin to hand out the tasks.

angeben

to indicate

Sie gab an, den Unfall beobachtet zu haben. She indicated that she had observed the accident.

ankündigen

to declare

Er kündigte an, den Vorwürfen nachzugehen. He declared to follow up on the accusations.

arbeiten an

to work on

Wir arbeiten daran, den Motor zum Laufen zu bringen. We’re working on getting the motor running.

sich ärgern über

to be angry about/annoyed with

Ich ärgere mich darüber, nichts gesagt zu haben. I’m angry about not having said anything.

jemanden zu etwas auffordern

to request/order someone to do something

Der Veranstalter forderte uns auf, den Raum zu verlassen. The organizer ordered us to leave the room.

aufhören

to stop

Hört sofort auf zu streiten! Stop arguing immediately!

sich aufregen über

to be/get angry about

Er regt sich darüber auf, mal wieder der Buhmann zu sein. He’s angry about being the scapegoat once again.

sich beeilen

to (be in a) hurry

Sie beeilte sich, die Umstände zu erklären. She was hurrying to explain the circumstances.

befehlen

to order

Er befahl uns, den Raum zu verlassen. He ordered us to leave the room.

(be)fürchten

to worry/be afraid about

Ich (be)fürchte, einen Fehler gemacht zu haben. I’m afraid I’ve made a mistake.

beginnen

to begin

Wir begannen zu singen. We began to sing.

behaupten

to claim

Er behauptete, dich zu kennen. He claimed to know you.

sich bemühen

to make an effort

Ich bemühe mich, dich zu verstehen. I’m making an effort to understand you.

sich beschweren über

to complain about

Sie beschwerten sich darüber, zur Schule gehen zu müssen. They complained about having to go to school.

beteuern

to assure/(re)affirm

Wir beteuerten, nichts darüber zu wissen. We affirmed that we didn’t know anything about it.

sich bewerben um

to apply for

Er bewarb sich darum, das Projekt zu leiten. He applied for managing the project.

jemanden bitten

to ask someone/request

Ich bitte dich, mich nicht anzulügen. I’m asking you not to lie to me.

nicht brauchen zu (fixed phrase)

to not need to

Du brauchst heute nicht aufzuräumen. You don’t need to tidy up today.

jemanden bringen zu

to make somebody (do)

Sie brachte mich dazu zuzuhören. She made me listen.

jemandem für etwas danken (mostly used for past situations)

to thank someone

Sie dankte ihm dafür, sie begleitet zu haben. She thanked him for having accompanied her.

denken an

to think of/about

Ich denke daran auszuwandern. I’m thinking about living abroad.

sich eignen für

to be suited for

Diese Substanz eignet sich nicht dafür, die Fugen dicht zu verschließen. This substance is not suitable for sealing the joints.

sich einigen auf

to agree on

Sie haben sich darauf geeinigt, von vorne zu beginnen. They agreed on starting all over.

einladen

to invite

Sie haben mich eingeladen, die Ferien mit ihnen zu verbringen. They invited me to spend the holidays with them.

einwilligen

to agree

Er willigte ein, das Projekt zu finanzieren. He agreed to fund the project.

jemandem etwas empfehlen

to recommend something to someone

Ich empfehle Ihnen, eine Pause zu machen. I recommend that you take a break.

sich ekeln vor

to be disgusted with

Er ekelte sich davor, Insekten zu essen. He was disgusted with eating insects.

sich entscheiden

to decide

Wir entschieden uns zu bleiben. We decided to stay.

sich entschließen

to decide

Er entschloss sich, die Operation durchzuführen. He decided to perform the surgery.

sich freuen (auf/über)

to enjoy (look forward to/be happy about)

Ich freue mich, Sie kennenzulernen. It’s nice to meet you.

sich fürchten vor

to be afraid of

Ich fürchte mich davor in den Keller zu gehen. I’m afraid of going to the basement.

gehen um

to be about

Es geht darum, einen Fehler zu beheben. This is about correcting a mistake.

glauben (mostly used for past situations)

to believe

Sie glaubten, die Prüfung bestanden zu haben. They believed to have passed the exam.

sich gewöhnen an

to get used to

Du wirst dich daran gewöhnen, weniger Freizeit zu haben. You will get used to having less leisure time.

gratulieren zu

to congratulate on

Sie gratulierte ihm dazu, die Prüfung bestanden zu haben. She congratulated him on having passed the exam.

jemandem helfen

to help someone

Kannst du mir helfen, das Essen vorzubereiten? Can you help me prepare the meal?

hoffen (mostly used for past situations)

to hope

Er hoffte, den Menschen geholfen zu haben. He hoped to have helped the people.

sich interessieren für

to be interested in

Ich interessiere mich dafür, Deutsch zu lernen. I’m interested in learning German.

kämpfen für/um

fight for

Sie kämpften darum, das Spiel zu gewinnen. They fought for winning the game.

leben von

to make a living

Sie leben davon, andere Leute abzuzocken. They are making a living ripping people off.

leiden unter

suffer from

Sie leiden darunter, sich nicht sehen zu können. They’re suffering from not being able to see each other.

nachdenken über

to think about/consider

Sie dachte darüber nach, das Angebot anzunehmen. She considered accepting the offer.

rechnen mit

to expect

Ich habe nicht damit gerechnet befördert zu werden. I didn’t expect to be promoted.

scheinen zu (fixed phrase)

to seem

Du scheinst müde zu sein. You seem to be tired.

sich sehnen nach

to long for

Ich sehne mich danach ausschlafen zu können. I’m longing for being able to sleep.

sein

to be

Es ist anstrengend, einen Marathon zu laufen. It’s challenging to run a marathon.

sprechen über/von

to talk about/of

Wir haben darüber gesprochen, uns zu trennen. We talked about getting seperated.

stimmen für/gegen

to vote in favour of/against

Ich stimme dafür, den Vorschlag zu akzeptieren. I’m voting in favour of accepting the suggestion.

träumen von

to dream about/of

Ich träume davon, am Meer zu leben. I dream of living at the sea.

überreden

to talk somebody into

Sie überredeten ihn mitzukommen. They talked him into coming along.

überzeugen

to convince

Sie überzeugten ihn mitzukommen. They convinced him to come along.

verlangen

to demand

Er verlangte, den Manager zu sprechen. He demanded to speak with the manager.

vereinbaren

to agree/arrange

Wir haben vereinbart, zusammen zu gehen. We arranged to go together.

vergessen

to forget

Ich habe vergessen, die Fenster zu schließen. I forgot to close the windows.

verlangen

to demand

Sie verlangten, unsere Ausweise zu sehen. They demanded to see our IDs.

jemandem etwas versprechen

to promise something to someone

Ich verspreche, pünktlich dort zu sein. I promise to be there on time.

versuchen

to try

Ich versuche zu lernen. I’m trying to study.

sich vorbereiten auf

to prepare (oneself)

Er bereitete sich innerlich darauf vor, ihr bei der Feier zu begegnen. He prepared himself to meet her at the event.

vorschlagen

to suggest

Ich schlage vor, alle Varianten zu präsentieren. I suggests to present all versions.

jemandem etwas vorwerfen

to accuse of/blame someone for something

Er warf uns vor, die Veranstaltung zu stören. He accused us of disturbing the event.

jemanden vor etw. warnen

to warn someone from soemthing

Er warnte uns davor, alleine in die Stadt zu gehen. He warned us from going to the city by ourselves.

warten auf

to wait

Ich warte darauf, bedient zu werden. I am waiting to be served.

sich wehren gegen

to fight against/ defend oneself/ refuse

Er wehrte sich dagegen, seinen besten Freund zu verraten. He refused to betray his best friend.

sich weigern

to refuse

Sie weigerte sich, ihn zu begrüßen. She refused to greet him.

zweifeln an

to doubt

Sie zweifelte daran, die richtigen Worte gewählt zu haben. She doubted to have chosen the right words.